Pferdetraining

Pferdetraining · 14. September 2018
Ich stehe in der Halle, der Schweiß läuft mir am Rücken entlang und mein Wallach schaut mich mit großen Augen an. Zu unserem derzeitigen Beziehungsstatus würde ich sagen: „es ist kompliziert“. Jeder kennt ihn - diesen einen Moment in dem man nicht mehr weiter weiß und sich wie ein roher Anfänger fühlt. Man hat den Punkt einer Beziehungskrise mit dem Pferd erreicht. Es herrscht ein Kommunikationsproblem. Man möchte sein Pferd am liebsten ohne Rückfahrticket auf den Mond schießen...

Pferdetraining · 12. April 2018
Zeit ist zu einem raren Gut in unserer Leistungsgesellschaft geworden. Unter den heutigen Bedingungen mit Arbeitsalltag und Hobbys setzen sich Menschen gerne selbst unter Zeitdruck, um allem gerecht werden zu können. Zeitdruck wird heutzutage auch gerne mit Stress gleichgesetzt. Das Wort Stress hat seinen Ursprung im Lateinischen von dem Wort "stringere" was so viel bedeutet wie "anspannen"; erstmals vorgekommen ist das Wort im 20. Jahrhundert. Die Menschen in den Jahrhunderten zuvor hatten...

Pferdetraining · 06. Februar 2018
"Longieren? Ja klar, kann ich das. Aber das macht man doch nur zum Luft ablassen. Mein Pferd ist zum Reiten da!" Diesen und ähnliche Sätze habe ich schon oft gehört und muss dabei immer innerlich meinen Kopf schütteln. Erstens ist ein Pferd per se von der Natur aus NICHT zum Reiten gemacht und zweitens können nur sehr wenige Reiter ihre Pferde sinnvoll an der Longe arbeiten. Diese beiden Tatsachen sind traurig aber wahr. Da das Pferd nicht als Reitpferd mit Tragkraft geboren wird, sind wir...

Pferdetraining · 28. November 2017
Den heutigen Blogeintrag widme ich einer Disziplin des Westernsports, von welcher ich nie gedacht hätte diese überhaupt jemals selbst zu starten: Showmanship at Halter. Ja genau, die Disziplin, wo Menschen meist teurere Oberteile tragen als zu einer Gala-Abendveranstaltung und wo Pferde so penibel sauber gehalten werden, dass der komplette Warm-Up-Bereich auf dem Turnier eher nach der Parfümabteilung eines Drogeriemarktes riecht, anstatt nach Pferd. Und ja, es ist auch die Sparte des...

Pferdetraining · 19. August 2017
Manche Reiter stellen an ihre Pferde hohe Anforderungen, sie übersehen dabei jedoch die großartigen Dinge die Pferde tagtäglich leisten. Pferde handeln nach ihrem Instinkt, sie planen nicht, sie greifen auf vorhandene Gedächtnisspuren zurück und agieren situationsbedingt. Und trotz alledem versuchen sie uns - auch in für sie bedrohlich wirkenden Situationen - stehts zu folgen, betreten dunkle Pferdetransporter oder auch einen furchteinflößenden Waschplatz, sie arbeiten mit uns im...

Pferdetraining · 21. Januar 2016
Draußen liegt der Schnee, es pfeift der Wind und man hat das Gefühl, dass auch die dritte Jacke einen nicht wirklich gegen die Temperaturen im Minusbereich schützen kann: Herzlich Willkommen im Winter! Und dieser hat uns nun einige Wochen feste im Griff. Das bedeutet neben vereisten Tränkern und glatten Stallwegen, auch gefrorene Reitplätze und meist überfüllte Hallen in den dunklen Abendstunden. All das klingt nicht gerade sehr verlockend, doch unsere Pferde brauchen auch in der kalten...

Pferdetraining · 18. November 2015
Regelmäßigkeit und Abwechslung sind zwei unterschiedliche Begriffe, jedoch im Sinne des Pferdetrainings gleichermaßen wichtig. Pferde sind von Natur aus Herdentiere, welche sich an einer Rangordnung orientieren. Die Leitstute (auch der Leithengst) wird in regelmäßigen Abständen sicherstellen, dass sie die Alpha-Stellung in der Gruppe hat. Pferde brauchen aber nicht nur in der Natur ihre regelmäßigen Abläufe, so wie beispielsweise Ruhen in den frühen Morgenstunden oder aufsuchen der...

Pferdetraining · 25. September 2015
Wer reitet hält sich fit, denn Reiten ist Sport und erfordert ein gewisses Maß an Fitness von Mensch und Tier. Man sitzt nicht nur auf dem Pferd und lässt sich durch die Gegend tragen – nein, man muss wirklich etwas tun. Vor allem benötigt man zum Reiten eine gute Körperbeherrschung und genau das ist es, was uns besonders zu Beginn des Reiten-Lernens anstrengt. Der Mensch muss lernen sich und seinen Körper genau zu kontrollieren, einzelne Gliedmaßen und Muskeln zu koordinieren und...

Pferdetraining · 10. Juli 2015
Immer wieder treffe ich auf Pferdebesitzer, welche von ihren Pferden erzählen, wie als hätten sie den schlimmsten, feuerspuckenden und unberechenbarsten Drachen im Stall. Da höre ich Geschichten bei denen ich nicht glauben kann, dass diese Tiere zur Gattung „Equus“ also dem Pferd angehören. Allein schon beim Umgang seien diese Tiere so schwierig, dass es fast unmöglich scheint diese Bestien zu zähmen. Kein Mensch könne mit diesen Tieren umgehen und nur der Besitzer selbst (oder eben...