Gedanken

Gedanken · 22. Mai 2019
Jeder von uns kennt das, wir sehen tagtäglich Pferde - verschiedene Rassen, Altersstufen, Ausbildungsstände fremder und unser eigener Pferde. Wir beobachten, analysieren und fällen unser persönliches Urteil (meist unbewusst). Aber anstatt die Stärken eines Pferdes zu sehen, sehen wir oft erstmal die "Mängel".... wir sehen Taktfehler, ein schlechtes Exterieur und einen unmöglichen Charakter. Und je länger wir uns mit dem Thema Pferd beschäftigen, umso kritischer wird unser Blick - was...

Gedanken · 30. Dezember 2018
Ein Jahr voller Ereignisse geht zu Ende. Zwölf Monate in denen viel passiert ist und ich viel gelernt habe. Mein größter Lernerfolg in diesem Jahr ist die Erkenntnis, dass Gelassenheit eine Formel für das Glück im Leben ist. Wir Menschen neigen dazu uns den ganzen Tag mit unseren Problemen zu beschäftigen. Stunden verbringen wir damit darüber nachzudenken, was alles schief läuft oder laufen könnte. Zu 95% spielen wir Szenarien im Kopf durch, in denen Probleme auftreten. Wir sind...

Gedanken · 30. Dezember 2017
Der Jahreswechsel steht kurz bevor, ich sitze hier an meinem Schreibtisch und lasse das Jahr bei einer heißen Tasse Milchkaffee Revue passieren. 2017 war für mich persönlich ein Jahr voll von Veränderungen, großen Ereignissen und Erlebnissen, die mich wieder ein Stück weiter in die für mich richtige Richtung brachten. Was ich aus dem letzten Jahr mitnehme ist die Erkenntnis, dass Fortschritt nur dann geschehen kann, wenn man Veränderung in sein Leben lässt. Und genau das lehren uns...

Gedanken · 25. Januar 2017
Es ist Freitagabend, ich komme gerade nach Hause von einem gut ausgefüllten Arbeitstag, ich habe nette Menschen und Pferde kennengelernt und jetzt möchte ich einfach ein bisschen entspannen. Ich mache es mir auf meiner Couch gemütlich, surfe ein bisschen durchs Internet, lese einige Artikel und stoße auf eine gerade entfachte Diskussion in einer Gruppe eines sozialen Netzwerkes. Ein jeder kennt diese Gruppen, von denen es scheinbar unendlich viele gibt. Es gibt Gruppen für Autoliebhaber,...

Gedanken · 06. Januar 2017
Der Winter hat uns fest im Griff und ist bei mir und meinen Pferden angekommen. Als ich heute in den Stall fuhr war ich überwältigt von der Schönheit der Landschaft. 20 cm Schnee und strahlender Sonnenschein verschönerten den Vormittag. Als ich im Stall ankam wieherte mir mein Pferd entgegen und ich entschied mich für einen Spaziergang im Wald. Als ich so durch den Schnee stapfte, mein Pferd neben mir her neugierig das Weiß unter seinen Hufen betrachtete, machte ich mir Gedanken über die...

Gedanken · 29. Dezember 2016
Liebe Blog-LeserInnen, In der letzten Zeit war es sehr ruhig hier auf meinem Blog. Das liegt nicht daran, dass ich keine Lust hatte hier zu schreiben, sondern schlichtweg einfach keine Zeit dazu gefunden habe. Im Juli diesen Jahres konnte ich mich verwirklichen mit meinem Geschäft und meinem Traum von der Selbständigkeit ein großes Stück näher kommen. Pferden und deren Menschen zu helfen, Ihnen zur Seite zu stehen bei der Wahl des passenden Equipments und so vielem mehr. Angefangen hat das...

Gedanken · 24. Oktober 2016
Das Pferd war seit Jahrhunderten, nein sogar seit Jahrtausenden, DAS Fortbewegungsmittel schlecht hin. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts war das Pferd nicht wegzudenken aus dem täglichen Leben. Pferde waren ungemein wichtig und auch notwendig. Sie legten für die Menschen weite Strecken zurück, zogen schwere Landmaschinen auf dem Acker und halfen dem Mensch in der Hungersnot durch ihr Fleisch. Mensch und Pferd waren eine Einheit, sie brauchten sich. Und der Mensch wusste wie wertvoll die Kraft...

Gedanken · 22. September 2016
Gut gelaunte Menschen mit Eis in der Hand, Sonnenbrille auf der Nase und Flip Flops an den Füßen laufen an mir vorbei - der Sommer ist da, die Sonne lacht und der Sand knirscht am Boden. Doch Halt! - ich befinde mich weder in der Karibik, noch am stadteigenen Strandbad: ich sitze am Reitplatz, schaue schönen Ritten zu und genieße mein Reiter-Leben mit einem leckeren Eiskaffee in der Hand. Doch einer der oben aufgezählten Begriffe passt für mich einfach nicht in den Umgang mit 500kg...

Gedanken · 15. März 2016
Viele Ängste quälen den kritischen Mann, denn da hat er eben noch die vermeintliche Traumfrau kennengelernt und dann erzählt sie ihm beim zweiten Date von ihrem Pferd. Sein Pulsschlag wird schneller, Angstschweiß setzt ein und der Satz seines besten Freundes schallt in seinen Ohren: "Oh je lass bloß die Finger von der - die hat ein Pferd!" Wer kennt ihn nicht, diesen Satz? Und das ist noch einer von der harmlosen Variante. Männer stehen Frauen mit Pferd meist recht kritisch gegenüber,...

Gedanken · 21. Februar 2016
Und wieder steht ein Ort vor der Entscheidung: Pferdesteuer ja oder nein? Die Pferdebesitzer der Gemeinde Hohenstadt auf der schwäbischen Alb (Baden Württemberg) müssen bangen und hoffen, dass die Pferdesteuer nicht eingeführt wird. Doch was genau ist die Pferdesteuer? Die Pferdesteuer ist eine sogenannte Aufwandsteuer, die der Pferdebesitzer für sein Pferd bezahlen muss. Je nach Gemeinde variiert der erhobene Steuersatz zwischen 100,00 und 750,00 Euro. Da das Halten von Pferden jedoch an...

Mehr anzeigen