Gedanken

Perspektivwechsel
Gedanken · 30. Dezember 2020
Dieses Jahr war wohl für viele von uns das außergewöhnlichste Jahr in Ihrem Leben. Vieles musste verändert werden - teilweise waren das gute und manchmal auch unangenehme Dinge. Doch Veränderung ist bekanntlich zu Beginn meist unangenehm, da wir Gewohntes (Abläufe, Rituale usw.) ändern. Hierbei hilft es meist, die Dinge aus einer etwas entfernteren Perspektive zu betrachten, denn wenn ich mich nur darauf konzentriere was ich im Moment nicht habe oder machen kann, dann sehe ich nicht die...

Horsemanship - Was ist das für Dich?
Gedanken · 19. Dezember 2020
Im Turniersport gibt es die Prüfung Horsemanship als eine gerittene Aufgabe, bei der punktgenau Übergänge und Lektionen gezeigt werden und dabei das harmonische Zusammenspiel zwischen den Hilfen des Reiters und dem Pferd bewertet werden. Dann gibt es noch das andere Horsemanship das ganzheitlich praktiziert wird. Im erweiterten Sinne umfasst der Begriff auch die artgerechte Haltung und den fairen Umgang mit dem Pferd. Hierbei geht es neben dem pfedegerechten Reiten um mehr als das, denn es...

Gedanken · 15. Oktober 2020
Achtung der folgende Text kann Spuren von Sarkasmus enthalten und sollte deshalb nicht zu ernst genommen werden, denn: Humor ist, wenn man trotzdem lacht. 1. Der Überkorrekte Ein Reithallenreiter wir er im Buche steht. Er wird immer - JA IMMER - „Tür frei“ rufen, selbst wenn niemand in der Halle ist. Er hält sich an alle je gelernten Regeln penibel und reitet am liebsten alleine, damit er seinen Perfektionismus ausleben kann. 2. Der Rowdy Er betritt die Halle, wie als gebe es keinen...

Gedanken · 19. Mai 2020
Vorab muss eines klar gesagt werden: Es kommt erstens anders und zweitens als man denkt. So oder so ähnlich können wohl viele Pferdebesitzer den Weg erklären, wie sie zu ihrem Pferd gekommen sind. Ich treffe - allein durch meine Arbeit bedingt - viele Pferd-Reiter-Paare. Deren "Beziehunsstatus" geht von frisch verliebt über eheähnliches Verhältnis bis hin zu es ist kompliziert. Also wie im echten Leben. Aber oftmals treffe ich auch ReiterInnen, die gerade auf der Suche nach DEM Pferd...

Gedanken · 17. März 2020
Nun ist die aktuelle Situation auch in der Reiterwelt angekommen 🐎 sie wird uns die nächste Zeit in allen Bereichen beeinflussen und uns lehren unsere Gewohnheiten zu ändern. Es geht vermehrt ums Abstand halten✋🏻, Gründlichkeit zu zeigen🧴 und Zeit vergehen zu lassen🕰 Ganz ohne Emotion sind diese drei Punkte eigentlich per se etwas ziemlich Gutes. Also sehen wir das ganze doch etwas optimistischer, denn manchmal ist es gut, Dinge mit einem gewissen Abstand zu betrachten. Im...
Gedanken · 03. Dezember 2019
Ein ereignisreiches Jahr, nein sogar Jahrzehnt ging zu Ende und lässt mich zurückblicken. So viel Schönes und auch nicht so Schönes ist passiert. Jede Begegnung mit einem Mensch, einem Tier und neuen Situationen hinterlässt bei jedem einzelnen von uns Spuren. So auch bei mir. Ich bin dankbar diese letzten zehn Jahre genau so erlebt zu haben, wie sie waren - denn all das was nun ist, wäre nicht, wenn es anders gelaufen wäre. Und so formt uns jedes Jahrzehnt, jedes Jahr, ja jeder Tag zu...

Gedanken · 22. Mai 2019
Jeder von uns kennt das, wir sehen tagtäglich Pferde - verschiedene Rassen, Altersstufen, Ausbildungsstände fremder und unser eigener Pferde. Wir beobachten, analysieren und fällen unser persönliches Urteil (meist unbewusst). Aber anstatt die Stärken eines Pferdes zu sehen, sehen wir oft erstmal die "Mängel".... wir sehen Taktfehler, ein schlechtes Exterieur und einen unmöglichen Charakter. Und je länger wir uns mit dem Thema Pferd beschäftigen, umso kritischer wird unser Blick - was...

Gedanken · 30. Dezember 2018
Ein Jahr voller Ereignisse geht zu Ende. Zwölf Monate in denen viel passiert ist und ich viel gelernt habe. Mein größter Lernerfolg in diesem Jahr ist die Erkenntnis, dass Gelassenheit eine Formel für das Glück im Leben ist. Wir Menschen neigen dazu uns den ganzen Tag mit unseren Problemen zu beschäftigen. Stunden verbringen wir damit darüber nachzudenken, was alles schief läuft oder laufen könnte. Zu 95% spielen wir Szenarien im Kopf durch, in denen Probleme auftreten. Wir sind...

Gedanken · 30. Dezember 2017
Der Jahreswechsel steht kurz bevor, ich sitze hier an meinem Schreibtisch und lasse das Jahr bei einer heißen Tasse Milchkaffee Revue passieren. 2017 war für mich persönlich ein Jahr voll von Veränderungen, großen Ereignissen und Erlebnissen, die mich wieder ein Stück weiter in die für mich richtige Richtung brachten. Was ich aus dem letzten Jahr mitnehme ist die Erkenntnis, dass Fortschritt nur dann geschehen kann, wenn man Veränderung in sein Leben lässt. Und genau das lehren uns...

Gedanken · 25. Januar 2017
Es ist Freitagabend, ich komme gerade nach Hause von einem gut ausgefüllten Arbeitstag, ich habe nette Menschen und Pferde kennengelernt und jetzt möchte ich einfach ein bisschen entspannen. Ich mache es mir auf meiner Couch gemütlich, surfe ein bisschen durchs Internet, lese einige Artikel und stoße auf eine gerade entfachte Diskussion in einer Gruppe eines sozialen Netzwerkes. Ein jeder kennt diese Gruppen, von denen es scheinbar unendlich viele gibt. Es gibt Gruppen für Autoliebhaber,...

Mehr anzeigen